IM-Blog aktuell

Wir fordern die Anerkennung der Jenischen! – von Heidi Schleich.

Die Jenischen sind in Österreich weder als Volksgruppe anerkannt noch ist ihre Sprache als Minderheitensprache akzeptiert. Allein in der Schweiz wurde diese Anerkennung 2016 möglich. In Deutschland, Luxemburg, Frankreich und in Österreich kommt Bewegung in die Sache. Es gibt Anträge an nationale Regierungen, aber auch eine europaweite Petition an den Europarat mit breiter Unterstützung.

Im Regierungsprogramm der Österreichischen Regierung steht 2020, dass die Anerkennung der Jenischen geprüft werden soll, ein kleiner Satz auf Seite 13 des Regierungsprogramms mit riesiger Bedeutung für die Jenischen.

Die Volksgruppe der Jenischen wurde durch Diskriminierung und Kriminalisierung ins Verborgene verdrängt, sie zogen sich zurück und fallen kaum noch auf, es gibt sie, aber sie dürfen nicht existieren!

Die Anerkennung in Österreich, aber auch auf europäischer Ebene, wäre ein wichtiges und richtiges Zeichen des Respektes.

Weiter im Text auf: IM-Blog.at