Am Anfang war der Kolaric

Die Plakatausstellung „Am Anfang war der Kolaric“ war eine kommentierte Zusammenschau von Plakaten gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in Österreich aus drei Jahrzehnten. Sie wurde von der Initiative Minderheiten im Jahr 1994 zusammengestellt, damals im österreichischen Parlament präsentiert und als Wanderausstellung verliehen. Der begleitende Katalog bietet neben einem Farbteil mit den Plakaten auch einen historischen Überblick über Migrationsbewegungen und Anregungen für die pädagogische Arbeit.

Plakat: „I haaß Kolaric, du haaßt Kolaric. Warum sogn´s zu dir Tschusch“
© Aktion Mitmensch, 1973

Kuratorinnen: Ursula Hemetek, Doris Kaiserreiner

Katalog: Am Anfang war der Kolaric. Plakate gegen Rassismus und Fremdenfeinlichkeit

Herausgegeben von Ursula Hemetek für die Initiative Minderheiten

Erschienen: August 2010

Mandelbaum Verlag