E BISTARDE – Vergissmeinnicht – 21.-24.04.2022

Einladung zum 2. Roma Theater Festival Romano Svato: E BISTARDE – Vergissmeinnicht Bistarde – die Vergessenen – vergiss mich nicht – Vergissmeinnicht- Vergiss mein nicht – ein Wortspiel, das uns inspiriert hat, ein viertägiges Festival zu organisieren und über neue Wege nachzudenken, die so fließend sind wie das Leben selbst.Wir sind da, wir zeigen uns, wir lassen nicht zu, dass man vergisst, dass es eine Geschichte gibt, die uns seit Jahrhunderten verfolgt, und dass wir nichts davon wissen. Wir sind so viele und wir sind so unterschiedlich. „Wir wollen den Roma durch Theater und Kultur eine Stimme geben. Es ist notwendig, einander, Roma und Nicht-Roma, zu kennen und anzuerkennen, um unsere historischen kulturellen Unterschiede zu versöhnen. Wir haben eine Auswahl an Theaterstücken und Performances zusammengestellt, die sich um aktuelle Themen und Ästhetiken drehen, die in der Dokumentation der Realität und der Mikrogeschichte verwurzelt sind.“ (Simonida Selimovic)

SPIELPLAN:21. & 22. 4. 2022 (14.00–20.00 Uhr) Festival-Eröffnung „ALS ALLE OHREN HÖREN KONNTEN“Partizipative Audio-Installation(In deutscher Sprache) Ort: ROMAWIESE (1210 Wien; Arbeiterstrandbadstraße 41/Dragonerhäufel) Mahnwache in der Eröffnungsnacht!

Eintritt Frei

https://www.romanosvato.at/

Font Resize