Aktuelles

Termine Ausstellungsgespräche: Nach der Flucht

Die Ausstellung „Nach der Flucht. Aus Ex-Jugoslawien nach Wien – Geschichten von Geflüchteten in den 1990er Jahren“ widmet sich den Geschichten von Menschen, die im Zuge des kriegerischen Zerfalls Jugoslawiens zu Beginn der 1990er Jahre aus ihrem Land flüchten mussten…
Kontakt

Kontakt

Bedingt durch Covid-19 ist das Team der Initiative Minderheiten nur Montags und Dienstags jeweils von 9.30 – 17.30 Uhr im Büro zu erreichen. Die übrige Woche sind wir im Home-Office unter den folgenden email-Adressen zu erreichen: Cornelia Kogoj, Geschäftsführung: kogoj(at)initiative.minderheiten.atEbru…

Neu am Blog der Initiative Minderheiten: „Wenn man nicht mehr an Veränderung glaubt, wie soll man diese dann herbeiführen?“

Isabel Frey im Gespräch mit Raffaela Gmeiner. Isabel Frey ist Inspiration – in musikalischer wie auch gesellschaftspolitischer Hinsicht: Sie singt jiddische Arbeiter*innen-Lieder, brachte gerade ihr neues Solo-Album heraus, co-organisiert die Vienna Klezmer Sessions, ist Geschäftsführerin des Kulturvereins „Friling“ und…

NACH DER FLUCHT. Aus Ex-Jugoslawien nach Wien – Geschichten von Geflüchteten in den 1990er Jahren.

Podiumsdiskussion im Rahmen der Ausstellung: „De-facto-Unterstützung. Zwischen Aufruf zur Hilfe und Forderung nach Einwanderungsstopp“ Dienstag, 22. September 2020, 19:00 UhrHauptbücherei am Gürtel, Wien, Urban-Loritz-Platz 2a Mit:Alma Zadić (Bundesministerin für Justiz), Helmut Schüller (ehem. Präsident der Caritas Österreich), Heide-Marie Fenzl (ehem.…

STIMME-Übergabe an Minister Anschober

Gemeinsam mit Bernadette Feuerstein, Monika Schmerold und Volker Schönwiese von SLIÖ (Selbstbestimmt Leben Österreich), sowie der ehmaligen Nationalratsabgeordneten und Behindertensprecherin der Grünen, Theresia Haidlmayr, hat die Initiative Minderheiten gestern Minister Rudi Anschober die neue STIMME-Spezialausgabe zum Thema „100 Jahre Behindertenbewegung“…