Autor: sabine

Die aktuelle Ausgabe der STIMME #114/2020

Jenseits von Armut und Reichtum Ein gutes Leben für alle. Wer arm ist, hat ein hohes Risiko, dauerhaft arm zu bleiben – Gleiches gilt übrigens auch für Reichtum. Damit dieser für die gesamte Gesellschaft beschämende Zustand nicht so bleibt, stellte…

Radio Stimme aktuell

Transgender – ein Blick zurück „Ich spüre, wie die Geschlechtergrenze durch mich hindurchgeht“: Im Mai 1999 strahlte Radio Stimme als 20. Sendung ein Studiogespräch zum Thema „TransGender oder ‚die Geschlechtsgrenzen überschreiten’“ aus. Im Beitrag wurden Themen wie Coming-out, Transition und…

30 Jahre Roma-Bewegung in Österreich

Vor 30 Jahren wurde in Oberwart der erste Roma-Verein Österreichs gegründet. Der Auslöser war das Lokalverbot für Roma in einer örtlichen Diskothek. Die Vereinsgründung war einer der Ausgangspunkte für die Anerkennung der Roma als Volksgruppe sowie für Entschädigungszahlungen an NS-Überlebende.…

STIMME Präsentation „Demokratie für alle“ am 27.11.19

Die Initiative Minderheiten und die Grüne Bildungswerkstatt Wien laden ein zur Präsentation der neuen Ausgabe der Stimme – Zeitschrift der Initiative Minderheiten – zum Schwerpunktthema „Demokratie für alle“. Zur Präsentation des Demokratie-Heftes diskutieren die Stimme-Autor*innen: Lena Jäger, Projektleiterin des FrauenvolksbegehrensAlexander…
was wir fordern

Was wir fordern! Zwei Abende mit Minderheitenrechtsaktivist_innen

Die zweiteilige Veranstaltung beschäftigt sich mit aktivistischen, selbstorganisierten und kollektiven Praktiken im Kontext von Minderheitenrechten. Aktivist_innen aus unterschiedlichen Communities und Generationen sprechen über ihre Motive, sich für Minderheitenrechte zu engagieren und erzählen über ihre dabei gemachten Erfahrungen. An den beiden…

Die STIMME abonnieren

Stimme – Zeitschrift der Initiative Minderheiten Jahresabo: € 20,- // Zwei-Jahresabo: € 38,- Abo International: € 30,- // Zwei-Jahresabo International: € 58,- (Für Vereinsmitglieder kostenlos, Mitgliedschaft jährlich € 25,-) Sie erreichen unser Aboservice unter: Ebru Uzun – abo(at)initiative.minderheiten.at sowie telefonisch…
was wir fordern

Was wir fordern!

Cornelia Kogoj: Minderheitenbewegungen im 20. und 21. Jahrhundert. Eine Einleitung. „Im Februar 1988 erteilte ein Zusammenschluss von 18 Wiener Frauen- und Lesbengruppen der gemeindeeigenen Werbegesellschaft GEWISTA den Auftrag, auf den äußeren Werbeflächen der Straßenbahnen Slogans anzubringen, die Schlaglichter auf die…

Volksgruppen

Vladimir Wakounig: Welche (Schul-)Bildung brauchen Minderheiten? Über österreichische Minderheitenpolitik bzw. Volksgruppenpolitik zu schreiben, macht sehr bald deutlich, wie unterschiedlich sich die Auswirkungen der politischen Praxis bei den jeweiligen Volksgruppen zeigen und wie unterschiedlich sich diese gegenüber der Politik der Herrschenden…