Termine Ausstellungsgespräche: Nach der Flucht

Die Ausstellung „Nach der Flucht. Aus Ex-Jugoslawien nach Wien – Geschichten von Geflüchteten in den 1990er Jahren“ widmet sich den Geschichten von Menschen, die im Zuge des kriegerischen Zerfalls Jugoslawiens zu Beginn der 1990er Jahre aus ihrem Land flüchten mussten und in Wien ein neues Zuhause fanden.

Nächster Termin: 14. Oktober 2020, 17h30: Nero Beharić (Zeitzeuge)

Treffpunkt bei der Garderobe im Eingangsbereich der Hauptbücherei. Begrenzte Teilnehmer*innenzahl, Anmeldung: office@initiative.minderheiten.at

Termine

29. September 2020, 17h30: Selma Nišić (Zeitzeugin)

08. Oktober 2020, 17h30: Adisa Beganović (Zeitzeugin)

14. Oktober 2020, 17h30: Nero Beharić (Zeitzeuge)

12. November 2020, 17h30: Vida Bakondy, Amila Širbegović (Kuratorinnen)

Programm

Die Ausstellung „Nach der Flucht“ ist noch bis 14. November in der Hauptbücherei am Gürtel zu sehen.

Eine Ausstellung von Vida Bakondy und Amila Širbegović für die Initiative Minderheiten, in Kooperation mit den Büchereien der Stadt Wien. Gefördert aus Mitteln der Stadt Wien – Integration und Diversität

Fotos: Sabine Schwaighofer