Verbunden mit der Initiative Minderheiten: Nora Sternfeld, Kunst- und Kulturwissenschaftlerin und Aktivistin

Mit Nora Sternfeld verbindet uns eine besondere Zeit: das Jahr 2000, als so viele von uns jeden Donnerstag gegen die erste schwarz-blaue Regierung demonstrierten. Das war aber nur der Anfang. Weitere Aktionen und Projekte folgten. Unter anderem erarbeite sie und ihre Kolleginnen vom Büro trafo.K das Vermittlungsprogramm zur Ausstellung Gastarbajteri. 40 Jahre Arbeitsmigration (Wien Museum, 2004) und stellte damit das damalige Verständnis von Ausstellungsvermittlung völlig auf den Kopf. Nora antwortet uns heute auf unsere Geburtstagsfragen.

IM-Blog

Font Resize